ClickCon GmbH & Co.KG - 79111 Freiburg i.Br. - Tel: +49 (0)761-705 999-31
sl1

Eersel, Niederlande

sl3

Einsatz des Montagewagen

1

Reithalle Passail

2

Kragarm Carport

3

Vogtsburg, Dachsanierung

4

Skövde, Schweden Parkplatzüberdachung

5

Skövde, Schweden Parkplatzüberdachung

6

Neuenburg, Solarzaun

7

Oberursel, Solar Carport mit 6,36 kWp

8

Curved Port Intersolar 2015

9

Glottertal, Wohnhaus mit 10 kWp

10

Curved Port Intersolar 2015

11

Buchloe, Überdachung

12

Buchholz, Terassenüberdachung

intersolar20161

Curved Port Intersolar 2016

waengi3

Wängi, Schweiz Curved Port

Fertigstellung des Projekts Plön

Bei der Fahrzeughalle mit 259,7 kWp Leistung wurde erstmalig ein Sicherungssystem direkt in das Modulfeld integriert.

Die Messe findet vom 13. bis 17 September 2016  auf dem Messegelände in Frankfurt statt.

Sie finden uns direkt zwischen Festhalle und Messeturm auf dem Freigelände

automechanika-frankfurt-2016-solar-carport-2

Die Sanierung der Photovoltaik-Indachanlage der ehemaligen Solar-Fabrik wurde Ende August 2016 abgeschlossen. Das Gebäude des neuen Eigentümers, die M10 AG, erstrahlt nun im neuen Glanz.

Als Dachkonstruktion kam das Indachsystem ClickPlain zum Einsatz.  Die eingesetzten Glas-Glas Module vom Typ Enduro (DIBt-Zulassung), stammen aus dem benachbarten Tochterunternehmen, der SI-Module GmbH.

Die fast 50 kWp große PV-Anlage, die das Dach des Gebäudes krönt, besteht nun aus einem transparenten Glasdach.

Eine weitere Besonderheit sind die Bifacial Module, wodurch ein Mehrertrag von bis zu 20% erreicht werden kann.

Desweiteren wurden aufgrund der Gebäudehöhe zusätzliche Sturmsicherungen eingesetzt.

Photovoltaik-Indach-M10-Sodsdsdlarfabrik-Freiburg-2
photovoltaik-indach-m10-solarfabrik-freiburg-5
Photovoltaik-Indach-Sturmsicherung-M10-Solarfabrik-Freiburg-4

Im Einklang mit der Natur – die Evolution in der Photovoltaik –

Durch die Kombination der neusten Modulgeneration (Curved Module) mit der an die Natur angelehnten biomorphen Form und dem ClickPlain Indachsystem, ist im Rahmen der Intersolar/ees 2016 in München der neue Design-Carport „CurvedPort“ vorgestellt worden. Unter Verwendung von gebogenen Modulen eröffnen sich gestalterisch und architektonisch neue Möglichkeiten der Integration einer Photovoltaikanlage in ein Gebäude. Der Carport bietet Stellplätze für zwei Fahrzeuge und mit einer Gesamtleistung von ca. 5 kWp kann ein Einfamilienhaus inkl. E-Mobility komplett versorgt werden.

Intersolar2016-Courved-Solar-Carport-3
Intersolar2016-Courved-Solar-Carport-1
Intersolar2016-Courved-Solar-Carport-2